http://ifedeli.org/site/wp-content/themes/ifedeli/img/site-About.jpg

Cornetti e tromboni attraverso le alpi

Vom französischen Chanson und der Ricercata bis zur Sonate

scan0002

Eine Auswahl an Stücken mit Ursprung in verschiedenen europäischen Ländern, die den Übergang der instrumentalen Musik von der Ricercata des frühen 16. Jahrhunderts zur Sonate Mitte des 17. Jahrhunderts illustriert.

In diesem Programm kann das Publikum die verschiedenen instrumentalen Stile erleben, einschließlich der sowohl sakralen als auch profanen vokalen Musik.

In zahlreichen Quellen werden vokale Werke auch zur instrumentalen Aufführung bestimmt. Z.B. in dem französischen Chanson “Onques Amour” aus der Sammlung “canzon di diversi per sonar con ogni sorte di strumenti, Venetia 1588” von Giacomo Vincenzi. Oder in der leider verloren gegangenen Anthologie von G.F. Sances, in Wien katalogisiert, deren instrumentale Version zwei stille Zinken und drei Posaunen vorschreibt.

Werke von Thomas Crecquillon, Giovanni Maria Nanino, Girolamo Frescobaldi, Daniel Speer, Giovanni Pierluigi da Palestrina u.a.

Besetzung: 6 Instrumente
Zwei Zinken, drei Posaunen und Orgel

Anmelden | Powered by WordPress designed by Jonas Hansen