http://ifedeli.org/site/wp-content/themes/ifedeli/img/site-About.jpg

Gemma Musicalis

Der Einfluss Italiens auf den Norden Europas

Perlas Botticelli

Bis zum Ende des 16. Jahrhunderts wurde die Musik nördlich der Alpen vor allem vom Franko-Flämischen Stil repräsentiert. Langsam aber wurde der italienische Einfluss größer auf die neue Generation transalpiner Komponisten und manifestierte den neuen und extravaganten barocken Stil an den wichtigsten europäischen Höfen. Gemma Musicalis (Nürnberg 1588 –1590) ist eine Sammlung von italienischer Renaissancemusik, von Friedrich Lindner in drei Bänden herausgegeben, sorgfältig zusammengestellt um ein breites deutschsprachiges Publikum zu erreichen. Lindner war einer der produktivsten Herausgeber italiensicher Musik in Deutschland und zweifelsohne eine zentrale Figur in der Einführung der italienischen poetisch-musikalischen Kultur an bayrischen Höfen. Der Tradition der Stadt-Pfeiffer folgend, einer Gruppe von Blasinstrumenten, die verantwortlich für die Musik bei sowohl öffentlichen als auch privaten und größeren kirchlichen Festen waren, präsentiert I Fedeli ein Programm mit italienischen Madrigalen und Motetten, die im 16.Jahrhundert in Deutschland herausgegeben worden sind von Komponisten wie L. Marenzio, G.P. da Palestrina, G.M. Nanino, C. de Rore und J. Regnart.

Besetzung: 9-11 Musiker
3-5 Sänger, zwei Zinken, Pommer, Posaune, Dulzian und Orgel

Anmelden | Powered by WordPress designed by Jonas Hansen | Impressum/Imprint